1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Parlamentspräsident Walter Momper eröffnet Wander- und Erlebnisausstellung "Kinder im Haus!?" (04.09.2008 bis 07.09.2008)

nach unten

Samstag, 6. September 2008

Aufgrund einer gemeinsamen Initiative der Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. und der fünfzehn PSD - Banken in Deutschland konnte das Projekt Wanderausstellung über Gefahren für Kinder im Haushalt verwirklicht werden. Zur Ausstellungseröffnung am Samstag, dem 6. September 2008, hat der Präsident des Abgeordnetenhauses Walter Momper gerne zugesagt, denn die Unfallverhütung bei Kindern und Jugendlichen ist ein wichtiges Thema, das ihm am Herzen liegt.

Die Ausstellung zeigt aus der Perspektive eines kleinen Kindes auf anschauliche Weise die Gefahren für Kinder im Haushalt. Im Rahmen der Messe "Das eigene Haus" am 6. und 7. September im Postbahnhof am Ostbahnhof in der Straße der Pariser Kommune 8 in Berlin-Friedrichhain können sich Eltern über typische Gefahrenpotentiale im Haushalt informieren. Die Ausstellung wird erstmals in Berlin gezeigt:

Jedes Jahr verunglücken in Deutschland rund 1,6 Millionen Kinder. Allein in Berlin verunglücken pro Jahr nach Schätzungen ca. 60.000 Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren - im Straßenverkehr, beim Sport, aber auch in erheblicher Zahl zu Hause.

Neben Parlamentspräsident Walter Momper wird der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium Rolf Schwanitz, die Präsidentin der Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. Dr. Stefanie Märzheuser und der Vorsitzende der PSD Bank Berlin-Brandenburg Norbert Atzler sprechen.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz