1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Parlamentspräsident Walter Momper folgt Einladung aus Venezuela (30.11.2009 bis 06.12.2009)

nach unten

20 Jahre Mauerfall auch in Caracas ein Thema

Auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung hält sich der Präsident des Abgeordnetenhauses und frühere Regierende Bürgermeister Walter Momper zur Zeit in der Hauptstadt Venezuelas auf. Einen zentralen Programmpunkt bildet die Podiumsdiskussion im Kulturzentrum Chacao zum Thema: 20 Jahre Mauerfall in Berlin mit einem Inputreferat des Parlamentspräsidenten. Auf der Agenda stehen bei dem mehrtägigen Besuch Anfang Dezember 2009 auch verschiedene Gespräche mit venezolanischen Politikern sowie die Miteröffnung einer Schule im Bundesstaat Miranda. Parlamentspräsident Walter Momper wird die Abgeordneten der deutsch-venezolanischen Freundschaftsgruppe kennenlernen und mit Vertretern der dortigen Wirtschaft sprechen.

Der südamerikanische Staat Venezuela besteht aus 23 Bundesstaaten und dem Bundesdistrikt der Hauptstadt Caracas und zählt etwas über 27 Millionen Einwohner. Die ehemalige spanische Kolonie proklamierte 1811 ihre Unabhängigkeit. Laut Verfassung aus dem Jahr 2000 ist Venezuela eine Präsidiale Bundesrepublik.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz