1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Präsident Ralf Wieland besucht U18-Wahllokal (08.05.2014)

nach unten
Zu sehen ist eine Auto, dass zu einer Wahlurne für die U18-Wahl umfunktioniert wurde

Eine orginelle Wahlurne zur U18-Wahl im letzten Jahr

Auch bei der U18-Europawahl haben Berliner Jugendliche unter 18 Jahren wieder die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben. U18-Wahltag ist der 16. Mai 2014. Über 100 Wahllokale stehen den Jugendlichen zur Verfügung, um zu wählen. Geöffnet sind die Wahllokale am Wahltag bis 18.00 Uhr.

Gemeinsam mit der Staatssekretärin Hella Dunger-Löper wird der Berliner Schirmherr der U18-Europawahl Parlamentspräsident Ralf Wieland am Wahltag um 8.45 Uhr das U18-Wahllokal in der Gustave-Eiffel-Schule, Hanns-Eisler-Str. 78-80, besuchen. Vor Ort wollen sich die beiden einen Eindruck über die Wahl-Stimmung unter den jungen Menschen verschaffen.

Nach Schließung der Wahllokale ist Showtime bei ALEX TV Offener Kanal Berlin. In einer 90-minütigen Live-Wahlsendung von 18.00 bis 19.30 Uhr werden die Wahlergebnisse präsentiert und diskutiert. Prominente Personen aus Politik und Jugendszene äußern sich zur Wahl.

Bundesweit gibt es für die U18-Europawahl über 300 Wahllokale. Auch in Polen, in Spanien und in Frankreich findet die Jugendwahl zum Europäischen Parlament statt.
nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz