1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Präsident Ralf Wieland empfängt Delegation aus Malaysia (29.01.2014)

nach unten

Info-Reise in Sachen Parlamentarische Demokratie

Auf Einladung des Auswärtigen Amtes besucht eine Delegation des Parlaments und der Exekutive aus Malaysia unter Leitung der Ministerin im Büro des Premierministers, Frau Hajah Nancy Binti Haji Shukri, Deutschland. Im Fokus steht der Austausch über die Abläufe der parlamentarischen Demokratie in Deutschland und in den Bundesländern. Im Rahmen des Besuchs wird die Delegation auch von Parlamentspräsident Ralf Wieland empfangen. Das Treffen findet am Mittwoch, dem 29. Januar 2014, um 11.00 Uhr im Abgeordnetenhaus statt.

Malaysia und Deutschland pflegen enge und freundschaftliche politische Beziehungen. Für die Bundesrepublik ist Malaysia ein wichtiger und stabiler Partner in Südostasien. Das Land gilt als moderater Vertreter der islamischen Welt.

Malaysia ist ein Modellfall für eine erfolgreiche Entwicklung in der Dritten Welt. Als Schwellenland, das sich die Erreichung des Industrieland-Status für das Jahr 2020 zum Ziel gesetzt hat, hat Malaysia es verstanden, stabile politische Bedingungen zu schaffen und diese über einen Zeitraum von nunmehr über 40 Jahren auch zu erhalten. Dies zeichnet Malaysia auch gegenüber der Mehrzahl der im geographischen Umfeld liegenden Länder aus.

In Malaysia leben rund 30 Millionen Einwohner, davon 60 Prozent Malaien. Weitere Bevölkerungsgruppen sind: chinesischstämmige Malaien (26 Prozent) und indischstämmige Malaien (7 Prozent). Regierungsform ist in Malaysia eine konstitutionelle Wahlmonarchie mit parlamentarischer Demokratie.
nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz