1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Präsident Ralf Wieland empfing kanadische Abgeordnete (20.09.2013)

nach unten

Gespräch im Rahmen der Partnerschaft der Parlamente

Organisiert vom Verein Partnerschaft der Parlamente e.V. halten sich kanadische Abgeordnete der Provinzen Saskatchewan und Alberta in Deutschland auf. Präsident Ralf Wieland empfing die Gäste am Montag, dem 23. September 2013, um 14.00 Uhr zu einem Meinungsaustausch im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Die Partnerschaft der Parlamente (PdP) wurde zum Abschluss einer Studienfahrt deutscher Landtagsabgeordneter in die USA im Oktober 1983 in San Francisco gegründet. Die ordnungsgemäße Gründung des Vereins nach deutschem Recht erfolgte in Berlin im Januar 1984.

Rund 340 Mitglieder in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland, in Österreich, in den USA und in der Schweiz hat die Partnerschaft der Parlamente. Die Mitgliedschaft setzt sich annähernd zu gleichen Teilen aus Parlamentariern und Nichtparlamentariern zusammen. Unter die Gruppe der Nichtparlamentarier fallen natürlich auch ausgeschiedene Mitglieder der einzelnen Landtage.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz