1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Rollenbilder brechen - Girls' Day im Abgeordnetenhaus / 26. April 2012 (20.04.2012)

nach unten

Die Fraktionen im Abgeordnetenhaus von Berlin beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder am Girls' Day am 26. April 2012.

Die Schülerinnen durften einen Blick hinter die Kulissen des Abgeordnetenhauses werfen und hautnah die Arbeit der Politikerinnen und Politiker miterleben. Ein wichtiges Anliegen ist dabei der Abbau von Rollenklischees. Die Schülerinnen erhielten Gelegenheit, das Berufsbild Politik direkt im Berliner Parlament kennenzulernen und einen Einblick in den politischen Alltag zu gewinnen.

Der Zukunftstag dient der Berufsorientierung und bietet den Schülerinnen der Klassen 5 bis 10 einmal im Jahr die Möglichkeit, die Arbeitswelt vor Ort in den Unternehmen und Verwaltungen kennenzulernen und für die unterschiedlichsten Berufe Interesse zu entwickeln. Dabei sollen die Mädchen ermutigt werden, ihre vielfältigen Begabungen auch im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich auszuschöpfen.

Parlamentspräsident Ralf Wieland begrüßt die Schülerinnen im Berliner Abgeordnetenhaus. Foto: Abgeordnetenhaus von Berlin

Im Abgeordnetenhaus begrüßte Parlamentspräsident Ralf Wieland am Vormittag um 10 Uhr die eingeladenen Mädchen aller Fraktionen. Den weiteren Vormittag übernahm jede Fraktion ihre Mädchengruppe, führte mit ihnen Gespräche und stellte ihnen die Fraktionsarbeit vor. Um 13 Uhr durften dann alle Schülerinnen an der Plenarsitzung, die am 26. April stattfand, teilnehmen. Weil die über 200 Schülerinnen die Kapazität der Sitzplätze auf den Besuchertribünen sprengen würde, hatte Parlamentspräsident Wieland ausnahmsweise gestattet, dass ein Teil der Mädchen direkt im Plenarsaal hinter den Abgeordneten sitzen darf - eine ganz besondere Ehre. Der Parlamentspräsident war auch selbst am 26. April Mentor für zwei Mädchen.

Im Jahr 2001 fand der erste Girls' Day in Deutschland statt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Initiative D21 initiierten gemeinsam diese bundesweite Aktion. Erste Anstöße zum Girls' Day kamen aus den Frauen-Technik-Netzwerken. Wie beim "Take-Our-Daughters-To-Work-Day" in den USA ist der Termin für den Girls' Day jährlich der vierte Donnerstag im April.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz