1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Roman Herzog im Abgeordnetenhaus (18.05.2001)

nach unten

Blitzlichtgewitter und Gedränge im Abgeordnetenhaus von Berlin: In der Ehrenbürgergalerie des Parlaments wurde ein Porträt des ehemaligen Bundespräsidenten Prof. Dr. Roman Herzog enthüllt, der seit 3. Februar 1999
Ehrenbürger von Berlin ist. Das Bild hat der Maler Cleff III. aus Bamberg geschaffen, der dafür von Roman Herzog selbst ausgewählt wurde.

Enthüllt wurde das 80 x 100 cm große Gemälde durch Prof. Dr. Roman Herzog und den Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin, Reinhard Führer. Bei der kleinen Zeremonie waren auch der Berliner Ehrenbürger und frühere Bundespräsident Walter Scheel , Abgeordnetenhaus-Vizepräsident Walter Momper, die Fraktionsvorsitzenden Klaus Landowsky (CDU), Klaus Wowereit (SPD) und Wolfgang Wieland (Bündnis 90/Grüne) sowie Abgeordnete und Stadtälteste anwesend.

Das Porträt von Roman Herzog ist das 41.Bild in der Ehrenbürgergalerie neben dem Plenarsaal des Parlaments. Die Würde eines Ehrenbürgers von Berlin ist die höchste Auszeichnung, die die Stadt vergibt. Sie wird von Abgeordnetenhaus und Senat gemeinsam verliehen.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz