1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Senioren debattieren im Parlament (12.05.2016)

nach unten
Auch in diesem Jahr diskutierten Seniorinnen und Senioren auf Einladung von Parlamentspräsident Ralf Wieland mit Parlamentariern und Senatoren über ihre Anliegen. Das „Senioren-Parlament“ fand am Donnerstag, dem 19. Mai 2016, um 13.30 Uhr im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses statt. Auch der Regierende Bürgermeister Michael Müller war anwesend und beantwortete die Fragen aus dem Plenum.

Die traditionsreiche Veranstaltung „Senioren debattieren im Parlament“ fand drei Tage vor dem zehnjährigen Jubiläum des Berliner Seniorenmitwirkungsgesetzes statt: Am 22. Mai 2006 wurde gesetzlich verankert, die aktive Beteiligung der Berliner Seniorinnen und Senioren am sozialen, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Leben zu fördern. Die Erfahrungen und Fähigkeiten der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger sollen genutzt werden, um die Beziehungen zwischen den Generationen zu verbessern, die Solidargemeinschaft weiterzuentwickeln sowie den Prozess des Älterwerdens in Würde und ohne Diskriminierung unter aktiver Eigenbeteiligung der Berliner Seniorinnen und Senioren zu gewährleisten.


Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz