1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Tag der offenen Tür im Abgeordnetenhaus / Petitionsausschuss lädt ein (13.05.2014)

nach unten
Öffentliche Informationssitzung am 17. Mai 2014
von 14.00 bis 15.30 Uhr im Raum 304

Aus Anlass des Tages der offenen Tür im Abgeordnetenhaus von Berlin lädt der Petitionsausschuss zu einer

Öffentlichen Informationssitzung zum Thema
„Müll im Park – Was tun?“
 
ein.
 
Mit dieser Veranstaltung nimmt sich der Ausschuss eines Problems an, das seit Jahren zwar intensiv diskutiert wird, bei dem es aber bislang zu keinen entscheidenden Fortschritten gekommen ist. Zahlreiche beim Petitionsausschuss eingegangene Beschwerden von Bürgern zeigen, dass viele Grünanlagen in Berlin nicht immer das sind, was sie eigentlich sein sollten: ein Erholungsraum für die Bürger, ein Ruheplatz in der oft lauten und schmutzigen Stadt.

In der Sitzung werden Mitglieder des Petitionsausschusses mit Vertretern der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie dem Bundesjugendsprecher der Naturschutzjugend im NABU e.V. (die im Rahmen ihrer Kampagne „Trashbusters“ engagiert und ideenreich gegen Müll im öffentlichen Raum vorgegangen ist) über die aktuelle Situation und mögliche Maßnahmen gegen den unbefriedigenden Zustand unserer Parks diskutieren. Auch Zuhörer sind eingeladen, sich zu dem Thema zu äußern und Fragen zu stellen.

Der Petitionsausschuss, in dem Mitglieder aller Fraktionen vertreten sind, geht Beschwerden über Behörden, Einrichtungen und Mitarbeiter des Landes Berlin nach. Er kann auch Vorschläge zu Landesgesetzen  aufgreifen. Jährlich erreichen ihn ca. 1 800 Eingaben.
 
Anschrift:
Abgeordnetenhaus von Berlin
Niederkirchnerstraße 5
10117 Berlin
 
nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz