1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Tag der offenen Tür im Abgeordnetenhaus (09.05.2012 bis 13.05.2012)

nach unten

Der Petitionsausschuss lädt ein: Öffentliche Informationssitzung am
12. Mai 2012 von 14.00 bis 15.30 Uhr im Raum 304

Aus Anlass des Tages der offenen Tür im Abgeordnetenhaus von Berlin lädt der Petitionsausschuss zu einer

Öffentlichen Informationssitzung zum Thema
„Maßnahmen gegen Gewalt in Bussen und Bahnen“

ein.

Mit dieser Veranstaltung nimmt sich der Ausschuss eines Problems an, das seit einiger Zeit wegen schwerwiegender Gewaltvorfälle in der Öffentlichkeit intensiv diskutiert wird und zu dem ihn mehrere Petitionen erreicht haben. Nicht zuletzt die von mehreren hundert Menschen unterzeichnete Eingabe einer Petentin, deren Sohn auf der Flucht vor Angreifern in der U-Bahn tödlich verunglückte, verleiht der erhobenen Forderung nach mehr Sicherheit in Bussen und Bahnen eindrucksvoll Nachdruck.

Die Sitzung verspricht interessant zu werden: Mitglieder des Petitionsausschusses werden mit einem Vertreter der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, einem bekannten Kriminologen aus Hannover und der Landespräventionsbeauftragten der Berliner Polizei über die aktuelle Situation im öffentlichen Nahverkehr und über geeignete Maßnahmen gegen Gewalt diskutieren. Auch Zuhörer sind eingeladen, sich zu dem Thema zu äußern und Fragen zu stellen.

Der Petitionsausschuss, in dem Mitglieder aller Fraktionen vertreten sind, geht Beschwerden über Behörden, Einrichtungen und Mitarbeiter des Landes Berlin nach. Er kann auch Vorschläge zu Landesgesetzen aufgreifen. Jährlich erreichen ihn ca. 1.800 Eingaben.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz