1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Tag der offenen Tür (11.06.2004)

nach unten

Auch in diesem Jahr laden das Abgeordnetenhaus von Berlin und der Bundesrat wieder gemeinsam zum "Tag der offenen Tür" ein:

Am Sonnabend, dem 19. Juni 2004, von 11.00 bis 18.00 Uhr finden in den beiden benachbarten Institutionen zahlreiche Informations- und Unterhaltsveranstaltungen statt.

Um 11.00 Uhr eröffnet der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper, den diesjährigen "Tag der offenen Tür". Für die Besucher gibt es im Abgeordnetenhaus Führungen durch das historische Parlamentsgebäude (um 15.00 Uhr findet eine Führung mit Gebärdendolmetscher statt), Filmvorführungen, Informations-, Souvenir-, Imbiss- und Getränkeverkaufsstände.

Alle fünf Fraktionen des Abgeordnetenhauses sind in der Wandelhalle mit Informationsständen vertreten.

Um 11.45 Uhr treffen sich Parlamentspräsident Walter Momper und der Bundesratspräsident Dieter Althaus. (Ostparkplatz, Verbindungsweg zwischen Abgeordnetenhaus und Bundesrat - Fototermin!)

Die beliebte Gesprächsrunde mit den Fraktionsvorsitzenden, die von Parlamentspräsident Walter Momper geleitet wird, findet von 12.00 bis 13.30 imPlenarsaal statt.

Der Ausschuss für Europa- und Bundesangelegenheiten und Medienpolitik eröffnet seine Gesprächsrunde zum Thema "Berlin und die Baltischen Staaten"um 14.00 Uhr im Raum 376. An der Sitzung nehmen die Botschafterin der Republik Estland, Vertreter der Botschaften der Republik Lettland und Litauen, Vertreter der Wirtschaftsförderung Berlin, der Europäischen Akademie Berlin, Verwaltungsmitarbeiter aus den neuen EU-Ländern sowie Europainteressierte Jugendliche der Schwarzkopf-Stiftung teil.

Im Casino des Abgeordnetenhauses befinden sich Informationsstände und Präsentationen der Baltischen Staaten sowie weiterer Organisationen dieser Staaten zu den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Tourismus.

Der Berliner Datenschutzbeauftragte, Prof. Dr. Hansjürgen Garstka, und der Datenschutzbeauftragte der Republik Estland stehen im Casino den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung und präsentieren die Arbeit der Datenschutzbeauftragten mit einem Informationsstand.

Der Petitionsausschuss stellt Beispielsfälle aus seiner Arbeit vor (14.00 bis 15.00 Uhr, Raum 311) und steht im Anschluss bis 16.00 Uhr mit einer Bürgersprechstunde zur Verfügung.

Das umfangreiche Bühnenprogramm wird von der Sportjugend Berlin und einer isländischen Jazz-Folk-Band gestaltet.Geboten wird ein buntes Tanzprogramm mit Jazzdance, Streetdance und Steppaerobic, Karate-Demo und vieles mehr.

Für Kinder und Jugendliche findet in der Niederkirchnerstraße ein "Kreativ-Markt" statt. Auf dem Parkplatz des Abgeordnetenhauses (der Verbindungsweg zwischen Abgeordnetenhaus und Bundesrat) befindet sich ein Puppen-Museumswagen mit Zirkuszelt, ein Puppentheater sowie weitere Angebote für Kinder und Jugendliche.

Auf dem Programm des Bundesrates am gemeinsamen Tag der offenen Tür steht - neben zahlreichen Informations- und Unterhaltungsangeboten - eine Präsentation des Bundeslandes Thüringen.

Zum letzten "Tag der offenen Tür am 21. Juni 2003" waren rund 8.000 Besucher in das Abgeordnetenhaus gekommen.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz