1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Vizepräsident Dr. Uwe Lehmann-Brauns hält Grußwort (07.11.2007)

nach unten

Verleihung des Berliner Friedensuhr-Preises 2007

Das Berliner Komitee für UNESCO-Arbeit e.V. überreicht in diesem Jahr zum vierten Mal den Berliner Friedensuhr-Preis.
Dieses Jahr wird er an Herrn Professor Dr. Dennis L. Meadows (USA) für sein wissenschaftliches und soziales Engagement verliehen. Die Verleihung findet am 7. November 2007, 18.00 Uhr, im Willy-Brandt-Saal des Rathauses Schöneberg statt.

Der Vizepräsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Dr. Uwe Lehmann-Brauns, hält bei der Verleihung ein Grußwort.

Der Berliner Friedensuhr-Preis wird an Persönlichkeiten verliehen, die "auf der Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zur Überwindung von Mauern zwischen Rassen, Klassen, Völkern, Nationen, Kulturen, Ideologien, Konfessionen, Parteien und Menschen exemplarisch beigetragen haben".
Seit 2003 ist das Berliner UNESCO-Komitee Mitveranstalter der Preisvergabe.
Die bisherigen Preisträger sind der ehemalige israelische Botschafter Avi Primor, die Internationale Atomenergiebehörde und Prinz El Hassan bin Talal aus Jordanien.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz