1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Von der "Berlin" nach Berlin - (26.10.2004)

nach unten

Ihr Schiff trägt den Namen Berlins auf die Weltmeere, jetzt sind sie selbst in der "Patenstadt" zu Gast: Parlamentspräsident Walter Momper begrüßte am Dienstag (26.10.) im Abgeordnetenhaus 25 Besatzungsmitglieder des Einsatzgruppenversorgers "Berlin" der Bundesmarine, die sich zu einem kurzen Informationsbesuch in der Stadt aufhalten.

Das 173 lange und 24 m breite Versorgungsschiff "Berlin" hat insgesamt 139 Besatzungsmitglieder. An Bord befindet sich u.a. ein komplettes Marineeinsatz-Rettungszentrum. Das Schiff versorgt im Einsatzfall mehrere Einheiten der Bundesmarine mit Treibstoff, Verbrauchsgütern, Proviant und Munition. Heimathafen ist die Stadt Wilhelmshaven.

Berlins Parlamentspräsident Walter Momper hat das Schiff im Oktober 2002 besucht, als es nach einem monatelangen Krisen-Einsatz am Horn von Afrika auf der Nordsee eintraf. Wegen eines heftigen Sturms mussten der Parlamentspräsident und seine Begleiter damals einzeln von einem Hubschrauber auf das Schiff abgeseilt werden, weil eine Landung an Bord nicht möglich war.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz