1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Walter Momper fordert Denkmal deutscher Demokratiegeschichte in Berlin (19.11.2010)

nach unten

Friedhof der Märzgefallenen soll nationale Gedenkstätte werden

Parlamentspräsident Walter Momper stellt am 23. November 2010 um 11 Uhr den „Aufruf zur Einrichtung einer nationalen Gedenkstätte Friedhof der Märzgefallenen“ vor. Als weitere Erstunterzeichner werden Prof. Peter Brandt, Prof. Rüdiger Hachtmann und Prof. Reinhard Rürup dabei sein.

Die Revolution von 1848 war eine europaweite Bewegung für Freiheit, Gleichheit, Demokratie und soziale Gerechtigkeit. Die Märzrevolution in Berlin ist ein Markstein positiver deutscher Geschichte. Um Menschenrechte und Demokratie zu erhalten, brauchen wir die Erinnerung an den Kampf für Freiheit und Emanzipation. Der Friedhof der Märzgefallenen muss zu einem Lernort für die Geschichte der Demokratie in Deutschland werden.

Pressekonferenz des Präsidenten:
23. November 2010, 11 Uhr
R. 377
Abgeordnetenhaus von Berlin

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz