1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Walter Momper übergab den Hauptpreis des Abgeordnetenhaus-Jugendwettbewerbs (10.02.2003)

nach unten

Für eine halbe Stunde war der Unterricht unterbrochen: Alle Schülerinnen und Schüler der State International School Berlin in der Pfalzburger Straße und ihre Lehrer waren dabei, als Parlamentspräsident Walter Momper der Schule einen "Buddy Bären" offiziell übergab.

Mit einem Ausschnitt aus ihrer Schulaufführung, Shakespeares "Romeo & Julia", hatten acht singende und tanzende Mädchen und Jungen der 7. und 8. Klasse dieser Schule am 20. Januar in der Abschlussveranstaltung des Jugendwettbewerbs "denkMal" im Abgeordnetenhaus den Hauptpreis gewonnen.

An dem Wettbewerb "denkMal - Treffpunkt der Ideen, Initiativen und Möglichkeiten", den das Abgeordnetenhaus anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus (27. Januar) veranstaltete, hatten sich 32 Schulklassen und Jugendgruppen beteiligt. Mit Programmbeiträgen in der Abschlussveranstaltung und mit einer Ausstellung im Parlamentsgebäude hatten die Jugendlichen ihre Projekte präsentiert, bei denen sie sich mit der Zeit des Nationalsozialismus und mit aktuellem Rechtsextremismus auseinandersetzen.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz