1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

"Wir alle werden Michael Borgis schmerzlich vermissen" (17.11.2004)

nach unten

Zum Tod des langjährigen Abgeordneten Michael Borgis erklärte der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Walter Momper :

"Die Nachricht, dass Michael Borgis am Mittwoch (17.11.) völlig unerwartet im Alter von 59 Jahren gestorben ist, hat mich mit tiefer Betroffenheit und Trauer erfüllt. Mit ihm verliert das Abgeordnetenhaus einen leidenschaftlich engagierten Parlamentarier und wir alle einen liebenswürdigen Kollegen.

Michael Borgis, der seit Januar 1991 der CDU-Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin angehörte, hat sich als Mitglied des Präsidiums und als Vorsitzender des Ausschusses für Jugend, Familie, Schule und Sport sowie des Unterausschusses Sport bei allen Fraktionen hohes Ansehen erworben. Seine parlamentarische Arbeit zeichnete sich durch große Sachkompetenz und Bürgernähe aus.

Wir alle werden Michael Borgis schmerzlich vermissen.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz