1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Franz Neumann – Arbeiterkind, Sozialdemokrat, Abgeordneter

nach unten

Inhalt
Diese Broschüre über Franz Neumann wurde anlässlich des 100. Geburtstags Neumanns am 14. August 2004 erstellt. Aus einfachen Verhältnissen einer Berliner Arbeiterfamilie kommend, bildete sich Neumanns sozialdemokratische Gesinnung bereits in seinen frühen Jugendjahren heraus. Er galt als unbequemer Sozialdemokrat, der besonderen Mut aufwies, sich den notwendigen Dingen zu widmen und diese anzupacken. Neumann war ein unermüdlicher Parteiarbeiter und geschickter Populist, der sich u. a. auch im Widerstandskampf gegen die Nationalsozialisten stark machte. Ungebrochen war sein Tatendrang auch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. So beteiligte sich Franz Neumann an der Neugründung der Berliner SPD, war jahrelanger Vorsitzender der Partei, Mitglied des Landesparlaments, Bundestagsabgeordneter und Initiator des Neuaufbaus der Arbeiterwohlfahrt in Berlin.

Medienart
Broschüre, DIN A5, 80 Seiten

keine Schutzgebühr
Bestellung möglich

Herausgeber
Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin in Zusammenarbeit mit dem Franz-Neumann-Archiv e. V., 1. Auflage November 2005

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz