1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Zeichen setzen – Schauspieler und ehemalige Häftlinge des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) lesen Zeitzeugenberichte

nach unten

Inhalt
Eine Informationsbroschüre über die Gedenkveranstaltung des Abgeordnetenhauses von Berlin zur Lesung von Zeitzeugen-Berichten ehemaliger Häftlinge des Untersuchungsgefängnisses in Hohenschönhausen. Durch die Berichte der ehemaligen Häftlinge werden 44 Jahre Gefängnisgeschichte aufbereitet, die ein schreckliches Bild davon entstehen lassen, was es tatsächlich bedeutete Gefangener in Hohenschönhausen zu sein. Diese Zeitzeugen-Berichte von Heinrich George, Horst Fichter, Dieter Borkowski, Jürgen Fuchs, Vera Lengsfeld u. a. erinnern unnachgiebig an die Gewaltherrschaft der Stasi und mahnen dazu, den Ewig-Gestrigen nachdrücklich entgegenzutreten, um Demokratie und Freiheit zu verteidigen.

Medienart
Broschüre, DIN A5, 52 Seiten

keine Schutzgebühr
Bestellung möglich

Herausgeber
Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, 1. Auflage 2008

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz