1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Blick in den Plenarsaal und hauptsächlich die Flaggen für Deutschland, Berlin und Europa
Nach unten
/ Foto: Portrait von Andreas Wild

Unternehmer

geb. 1963 in Duisburg

gewählt über:
Landesliste

1982 Abitur am Technischen Gymnasium Friedrichshafen, 1986 - 1994 Diplom-Studium an der Alice-Salomon-Fachhochschule und Elternzeit - 1994 Abschluß als Dipl.-Sozialarbeiter und Dipl.-Sozialpädagoge. 1994-1996 Taxifahrer, 1996-1997 Anerkennungsjahr (Sozialpädagogik), 1998-1999 Fortbildung Personal, von 1999 bis 2003 Disponent "masters P GmbH" (Zeitarbeit). 2003-2004 Integrationsberater "FAW". Seit August 2004 selbständig "Arbeit und Beratung". Sprachkenntnisse: Englisch, etwas Französisch

Seit April 2013 Mitglied der AfD. Davor 2013 Mitglied der FDP. 2008 bis 2012 Mitglied der CDU. 1982 bis 1983 Mitglied Die Grünen. 2013 bis 2016 und ab Dez. 2017 stellv. Vorsitzender des Bez.-Verbandes Steglitz-Zehlendorf der AfD.
 
Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin seit 27. Oktober 2016.

Angaben zu den Verhaltensregeln gem. § 5a Landesabgeordnetengesetz

1b) aa) Wild-Zeitarbeit e.K. (Stufe 1); Arbeit und Beratung Andreas Wild (Personal-Dienstleistungen) (Stufe 1);
 
4) Sonari-Chor Berlin e. V. (e); Landesjagdverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. (e); Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e. V. "BAP" (e)

Mitgliedschaft in Ausschüssen