1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Blick in den Plenarsaal und hauptsächlich die Flaggen für Deutschland, Berlin und Europa
Nach unten

1. Untersuchungsausschuss "Neukölln"

Das Abgeordnetenhaus von Berlin hat in seiner 11. Sitzung der 19. Wahlperiode am 5. Mai 2022 einen Untersuchungsausschuss gemäß Art. 48 der Verfassung von Berlin eingesetzt. Der 1. Untersuchungsausschuss der 19. Wahlperiode befasst sich mit dem Ermittlungsvorgehen im Zusammenhang mit der Aufklärung der im Zeitraum von 2009 bis 2021 erfolgten rechtsextremistischen Straftatenserie im Bezirk Neukölln.  

Der Untersuchungsauftrag kann im Einzelnen dem Einsetzungsbeschluss (auf der rechten Seite) entnommen werden.
 
Das Ergebnis seiner Untersuchungen wird der Ausschuss dem Plenum des Abgeordnetenhauses in Form eines Berichts vorlegen.