1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Emine Demirbüken-Wegner, CDU

nach unten
Öffnet vergrößerte Bildansicht der/des Abgeordneten Emine Demirbüken-Wegner, CDU
Journalistin, Staatssekretärin a.D.

geb. 1961 in Kilis/ Türkei

gewählt über
Direktwahl
Wahlbezirk: Reinickendorf
Wahlkreis: 2

Gymnasium. Technische Universität Berlin. 1980-85 Deutschlehrerin. 1986-88 Journalistin beim Sender Freies Berlin. 1988-2006 Integrationsbeauftragte beim Bezirksamt Schöneberg bzw. Tempelhof-Schöneberg. 2006-2011 MdA. 2011-2016 Staatssekretärin für Gesundheit. Sprachkenntnisse: Türkisch
 
Mitglied der CDU. Bis Dezember 2016 Mitglied des Bundesvorstands und des Bundespräsidiums. Ortsvorsitzende.
 
Mitglied des Abgeordnetenhauses 2006-2011, seit 27. Oktober 2016.

Angaben zu den Verhaltensregeln gem. § 5a Landesabgeordnetengesetz

2) Integrationsbeauftragte bis 2011
 
3) Mitglied im Kuratorium der Krebsstiftung – Berlin der Berliner Krebsgesellschaft e. V. (e)
 
4) Seit 2002 Mitglied in der Konrad-Adenauer-Stiftung (e)

Mitgliedschaft in Ausschüssen

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz