1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Dr. Klaus Lederer, Die Linke

nach unten
Öffnet vergrößerte Bildansicht der/des Abgeordneten Dr. Klaus Lederer, Die Linke
Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter, Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa

geb. 1974 in Schwerin

gewählt über
Landesliste

ausgeschieden am 31.01.2017
ersetzt durch Dr. Michail Nelken
1988 bis 1992 Hertz-Gymnasium in Berlin. 1992 Abitur. 1993 bis 1998 Studium der Rechtswissenschaften und 1. Juristische Staatsprüfung. 2000 bis 2004 Promotion an der Juristischen Fakultät der HUB. 1992 bis 1993 Tätigkeit als Jugendsozialarbeiter. 1999 bis 2000 Zivildienst in der Seniorenbetreuung. 2004 bis 2006 Referendariat im Bezirk des Kammergerichts Berlin, 2. jur. Staatsprüfung. Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter.
 
Mitglied der PDS seit 1992. 1997 bis 2003 Mitglied der Bundesschiedskommission der PDS. 2000 bis 2004 stellv. Bezirksvorsitzender der PDS Pankow, 2003 bis 2005 stellv. Landesvorsitzender der PDS Berlin. Seit 2005 Landesvorsitzender Die Linke.PDS, jetzt Die Linke Berlin. Seit 2012 Mitglied des Parteivorstandes Die Linke.
 
1995 bis 1999 Mitglied der BVV Prenzlauer Berg, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der PDS. 1996 bis 2000 Vorstand der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin. 1992 bis 1995 Jugendhilfeausschuss Mitte.
 
Von Januar 2003 bis Januar 2017 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin. 2011 bis 2016 Sprecher für Recht und Verbraucherschutz. Seit Dezember 2016 Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa.
nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz