1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Ines Schmidt, Die Linke

nach unten
Öffnet vergrößerte Bildansicht der/des Abgeordneten Ines Schmidt, Die Linke
Projektmanagerin

geb. 1960 in Berlin

gewählt über
Landesliste

Polytechnische Oberschule, Realschulabschluss. 1976 bis 1993 Berufsausbildung und tätig als Industrieschneiderin. 1993 bis 1996 Straßenbahnfahrerin (BVG). 1996 bis 1999 Frauenvertreterin im Bereich Straßenbahn. Seit 1999 Gesamtfrauenvertreterin der BVG. 2006 bis 2007 Direktstudium Akademie der Arbeit, Abschluss Fachabitur für Arbeitsrecht. 2014 Abschluss zur Projektmanagerin. Seit 2016 Diversity-Beauftrage der BVG.
 
Mitglied der Partei Die Linke.
 
Mitglied des Abgeordnetenhauses seit 27. Oktober 2016. Frauenpolitische Sprecherin der Fraktion.

Angaben zu den Verhaltensregeln gem. § 5a Landesabgeordnetengesetz

1a) Diversity-Beauftragte der BVG
 
3) Mitglied im Aufsichtsrat der BVG (a)
 
4) Mitglied in der Gewerkschaft verdi (e), im Mieterverein, der Akademie der Arbeit in Frankfurt a.M., Mitglied in der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen e.V. (ÜPFI)

Mitgliedschaft in Ausschüssen

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz