1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Das Haus

Das Alter in der Karikatur

nach unten

Altersbilder in unserer Gesellschaft

Blick in die Ausstellung

V. l. n. r.: Angelika Vahnenbruck, Vorstandsmitglied selko e.V., Sven Kirschke, Kontaktstelle Pflegeengagement Mitte, Parlamentspräsident Ralf Wieland, Dr. Franziska Polanski, Kuratorin der Ausstellung, und Barbara König, Staatssekretärin für Pflege und Gleichstellung

Das Abgeordnetenhaus von Berlin präsentierte im Juni 2018 die Ausstellung „Das Alter in der Karikatur“ und lud ein zu einem Blick hinter die Fassaden des gesellschaftlichen Altersdiskurses. Die Ausstellung offenbarte überraschende Erkenntnisse und hinterfragte eigene Einstellungen zum Alter und gesellschaftliche Stereotype. Die Karikaturen erzählten Geschichten über Golden Ager, Körperoptimierung und Antiaging. Ebenso ging es um Demenz, Pflege und Gebrechlichkeit, um Generationenkonflikte und den demografischen Wandel.

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Ralf Wieland, eröffnete die Ausstellung gemeinsam mit Barbara König, Staatssekretärin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und Angelika Vahnenbruck, Mitglied des Vorstandes von selko e.V., die Ausstellung.

Bekannte zeitgenössische Karikaturistinnen und Karikaturisten wie Franziska Becker, Gerhard Haderer, Gerhard Glück, Greser & Lenz, Marie Marcks, Hans Traxler beleuchteten in den Bildern dieser Ausstellung das viel diskutierte Thema Alter.

Das Abgeordnetenhaus präsentierte die Ausstellung in Kooperation mit den Kontaktstellen PflegeEngagement. Konzeptioniert und kuratiert hat sie Dr. Franziska Polanski, Leiterin des Forschungsprojekts über das Alter in der Karikatur am Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg und Herausgeberin des Buches zur Ausstellung „Das Alter in der Karikatur“. Sie schilderte in einem Einführungsvortrag die aufschlussreichsten Momente zu ihrer Forschung über Altersbilder in Karikaturen und unserer Gesellschaft.

nach oben
Auf dieser Website ist die Webstatistik Matomo (Piwik) datenschutzkonform installiert. Mehr Infos