1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Das Parlament

2. Untersuchungsausschuss "BER II"

nach unten

Das Abgeordnetenhaus von Berlin hat in seiner 29. Sitzung der 18. Wahlperiode am 28. Juni 2018 einen Untersuchungsausschuss gemäß Art. 48 der Verfassung von Berlin eingesetzt. Der 2. Untersuchungsausschuss der 18. Wahlperiode befasst sich - anknüpfend an die Ergebnisse des 1. Untersuchungsausschusses der 17. Wahlperiode ("BER") - mit den Kosten- und Terminüberschreitungen bei dem im Bau befindlichen Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt  (BER). Im Fokus stehen die Ursachen und Konsequenzen der Verzögerung sowie die Frage nach der Verantwortung für die Kosten- und Terminüberschreitungen.

Der Untersuchungsauftrag im Einzelnen kann dem Einsetzungsbeschluss (auf der rechten Seite) entnommen werden.
 
Der Untersuchungsausschuss ist am 6. Juli 2018 zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen.
 
Das Ergebnis seiner Untersuchungen wird der Ausschuss dem Plenum des Abgeordnetenhauses in Form eines Berichts vorlegen.

Mitglieder
Stellvertretende Mitglieder

von der Fraktion der SPD:
Florian Dörstelmann
Bettina Domer
Lars Düsterhöft

von der Fraktion der CDU:
Oliver Friederici
Katrin Vogel

von der Fraktion Die Linke:
Dr. Michael Efler
Dr. Michail Nelken

von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:
Sabine Bangert
Daniela Billig

von der AfD-Fraktion:
Dr. Kristin Brinker

von der Fraktion der FDP:
Bernd Schlömer

nach oben
Auf dieser Website ist die Webstatistik Matomo (Piwik) datenschutzkonform installiert. Mehr Infos