1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Rededauer

nach unten
Die Rededauer bezeichnet die Gesamtredezeit, die einer Fraktion, einer parlamentarischen Gruppe oder einem Abgeordneten, der keiner Fraktion und keiner parlamentarischen Gruppe angehört, bei den Plenardebatten zusteht. Beispielsweise sind bei der Beratung einer Gesetzesvorlage jeder Fraktion 15 Minuten, der parlamentarischen Gruppe und einem Abgeordneten, der keiner Fraktion und keiner parlamentarischen Gruppe angehört, jeweils 5 Minuten zugewiesen. Das Abgeordnetenhaus kann beschließen, die Redezeit für einzelne Verhandlungsgegenstände anderweitig festzusetzen oder die Beschränkung der Redezeit aufzuheben.

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz