1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Mediathek

nach unten

Liveticker zur 32. Sitzung

Donnerstag, 18.10.2018, 10:00
(Live während der Sitzung, verbindlich ist allein das Beschlussprotokoll)

Beginn der Sitzung: 10:02 Uhr

aktuell Sitzung beendet (seit 18:51 Uhr)

Tagesordnung

  • Nr.
  • Verhandlungsgegenstand
  • Drucksache
  • Ergebnis
    • 0
    • Vor Eintritt in die Tagesordnung


       
    • 0 Vor Eintritt in die Tagesordnung
    • 1
    • Aktuelle Stunde

      Thema:
      "Konsequenzen aus dem Diesel-Urteil"
      (auf Antrag der Fraktion Die Linke)
       
    • durchgeführt
    • 1 Aktuelle Stunde
    • Thema:
      "Konsequenzen aus dem Diesel-Urteil"
      (auf Antrag der Fraktion Die Linke)
    • durchgeführt
    • in Verbindung mit


       
    • in Verbindung mit
    • (17 A)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Dieselfahrzeuge technisch nachrüsten – auf Kosten der Hersteller

       
    • mit Änderung angenommen
    • (17 A) Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Dieselfahrzeuge technisch nachrüsten – auf Kosten der Hersteller
    • mit Änderung angenommen
    • (17 B)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU

      „Grüne Welle“ verbessern – Verkehrsfluss verbessern, Umweltbelastung reduzieren

       
    • auch mit geändertem Berichtsdatum "31.12.2018" abgelehnt
    • (17 B) Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU
    • „Grüne Welle“ verbessern – Verkehrsfluss verbessern, Umweltbelastung reduzieren
    • auch mit geändertem Berichtsdatum "31.12.2018" abgelehnt
    • (17 C)
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU

      Tempo 30 nicht planlos ausweiten – Testergebnisse und Wirksamkeit abwarten

       
    • auch mit geändertem Berichtsdatum "31.12.2018" abgelehnt
    • (17 C) Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU
    • Tempo 30 nicht planlos ausweiten – Testergebnisse und Wirksamkeit abwarten
    • auch mit geändertem Berichtsdatum "31.12.2018" abgelehnt
    • (36 A)
    • Dringlicher Antrag der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP

      Fahrverbote vermeiden – Maßnahmenpaket umsetzen – Sachdialog mit Bund beginnen
       
    • an UmVerk
    • (36 A) Dringlicher Antrag der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP
    • Fahrverbote vermeiden – Maßnahmenpaket umsetzen – Sachdialog mit Bund beginnen
    • an UmVerk
    • 2
    • Fragestunde


       
    • durchgeführt
    • 2 Fragestunde
    • durchgeführt
    • 3
    • Prioritäten


       
    • 3 Prioritäten
    • 3.1
    • Priorität der AfD-Fraktion


       
    • 3.1 Priorität der AfD-Fraktion
    • (28)
    • a)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Steuerung der beruflichen Bildung: Berlin braucht ein Landesinstitut für berufliche Bildung
       
    • an BildJugFam (f), IntArbSoz und Haupt
    • (28) a) Antrag der AfD-Fraktion
    • Steuerung der beruflichen Bildung: Berlin braucht ein Landesinstitut für berufliche Bildung
    • an BildJugFam (f), IntArbSoz und Haupt
    • b)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 1): Weiterentwicklung der beruflichen Bildung
       
    • an BildJugFam (f), IntArbSoz und Haupt
    • b) Antrag der AfD-Fraktion
    • Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 1): Weiterentwicklung der beruflichen Bildung
    • an BildJugFam (f), IntArbSoz und Haupt
    •  
    •  
    • c)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 2): Sachliche und personelle Ausstattung der Berufsschulen
       
    • an BildJugFam (f), IntArbSoz und Haupt
    •     c) Antrag der AfD-Fraktion
    • Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 2): Sachliche und personelle Ausstattung der Berufsschulen
    • an BildJugFam (f), IntArbSoz und Haupt
    •  
    •  
    • d)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 3): Übergänge mit System statt Warteschleifen
       
    • an BildJugFam (f), IntArbSoz und Haupt
    •     d) Antrag der AfD-Fraktion
    • Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 3): Übergänge mit System statt Warteschleifen
    • an BildJugFam (f), IntArbSoz und Haupt
    • 3.2
    • Priorität der Fraktion der FDP


       
    • 3.2 Priorität der Fraktion der FDP
    • (29)
    • Antrag der Fraktion der FDP

      Städtebauliche Neuordnung am Checkpoint Charlie voranbringen – Authentizität des Ortes bewahren
       
    • an Haupt (f), Kult, StadtWohn und UmVerk
    • (29) Antrag der Fraktion der FDP
    • Städtebauliche Neuordnung am Checkpoint Charlie voranbringen – Authentizität des Ortes bewahren
    • an Haupt (f), Kult, StadtWohn und UmVerk
    • 3.3
    • Priorität der Fraktion der SPD


       
    • 3.3 Priorität der Fraktion der SPD
    • (15)
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 6. September 2018 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Sozial- und Erzieherberufe deutlich aufwerten und Einkommen von Berliner Erzieher/innen und Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen verbessern!

       
    • mit geändertem Berichtsdatum "31.03.2019" angenommen
    • (15) Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 6. September 2018 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Sozial- und Erzieherberufe deutlich aufwerten und Einkommen von Berliner Erzieher/innen und Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen verbessern!
    • mit geändertem Berichtsdatum "31.03.2019" angenommen
    • 3.4
    • Priorität der Fraktion der CDU


       
    • 3.4 Priorität der Fraktion der CDU
    • (33)
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Mehr als ein Erinnerungsort: Den Teufelsberg als Sport- und Erholungsareal entwickeln!
       
    • an StadtWohn (f), Kult, Sport, UmVerk und Haupt
    • (33) Antrag der Fraktion der CDU
    • Mehr als ein Erinnerungsort: Den Teufelsberg als Sport- und Erholungsareal entwickeln!
    • an StadtWohn (f), Kult, Sport, UmVerk und Haupt
    • 3.5
    • Priorität der Fraktion Die Linke


       
    • 3.5 Priorität der Fraktion Die Linke
    • (13)
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 20. September 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Quereinsteiger*innen besser unterstützen und integrieren

       
    • angenommen
    • (13) Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 20. September 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Quereinsteiger*innen besser unterstützen und integrieren
    • angenommen
    • 3.6
    • Priorität der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen


       
    • 3.6 Priorität der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • (22)
    • a)
    • Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Vielfältige Gewerbestrukturen schützen I – Berliner Mischung erhalten
       
    • an WiEnBe (f), Recht, StadtWohn und Haupt
    • (22) a) Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Vielfältige Gewerbestrukturen schützen I – Berliner Mischung erhalten
    • an WiEnBe (f), Recht, StadtWohn und Haupt
    • b)
    • Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Vielfältige Gewerbestrukturen schützen II – Bundesratsinitiative starten für ein soziales „Gewerbemietrecht“
       
    • an WiEnBe (f), Recht, StadtWohn und Haupt
    • b) Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Vielfältige Gewerbestrukturen schützen II – Bundesratsinitiative starten für ein soziales „Gewerbemietrecht“
    • an WiEnBe (f), Recht, StadtWohn und Haupt
    •  
    •  
    • Zweite Lesungen


       
    •     Zweite Lesungen
    • 4
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 20. September 2018 zum Antrag der AfD-Fraktion

      Gesetz zur Änderung des Lehrkräftebildungsgesetzes

       
    • abgelehnt
    • 4 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 20. September 2018 zum Antrag der AfD-Fraktion
    • Gesetz zur Änderung des Lehrkräftebildungsgesetzes
    • abgelehnt
    • 5
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung vom 8. Oktober 2018 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –

      Berliner Heilberufekammergesetz (BlnHKG)

       
    • angenommen
    • 5 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung vom 8. Oktober 2018 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –
    • Berliner Heilberufekammergesetz (BlnHKG)
    • angenommen
    • 6
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –

      Gesetz zur Verbesserung der Einsatzversorgung und zur Änderung weiterer dienstrechtlicher Vorschriften (Einsatzversorgungsverbesserungsgesetz Berlin – EinsatzVVerbG Bln)

       
    • angenommen
    • 6 Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –
    • Gesetz zur Verbesserung der Einsatzversorgung und zur Änderung weiterer dienstrechtlicher Vorschriften (Einsatzversorgungsverbesserungsgesetz Berlin – EinsatzVVerbG Bln)
    • angenommen
    • 7
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –

      Drittes Gesetz zur Änderung des Gesetzes über Gebühren und Beiträge

       
    • angenommen
    • 7 Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –
    • Drittes Gesetz zur Änderung des Gesetzes über Gebühren und Beiträge
    • angenommen
    • 7 A
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Geschäftsordnung, Verbraucherschutz, Antidiskriminierung vom 17. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –

      Erstes Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die Rechtsanwaltsversorgung in Berlin

       
    • angenommen
    • 7 A Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Geschäftsordnung, Verbraucherschutz, Antidiskriminierung vom 17. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –
    • Erstes Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die Rechtsanwaltsversorgung in Berlin
    • angenommen
    • Erste Lesungen


       
    • Erste Lesungen
    • 8
    • a)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Gesetz zur Änderung des Gesetzes über Naturschutz und Landschaftspflege von Berlin (Berliner Naturschutzgesetz - NatSchG Bln)
       
    • an UmVerk und Haupt
    • 8 a) Antrag der AfD-Fraktion
    • Gesetz zur Änderung des Gesetzes über Naturschutz und Landschaftspflege von Berlin (Berliner Naturschutzgesetz - NatSchG Bln)
    • an UmVerk und Haupt
    • b)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Bundesratsinitiative zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes (Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege – BNatSchG)
       
    • an UmVerk
    • b) Antrag der AfD-Fraktion
    • Bundesratsinitiative zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes (Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege – BNatSchG)
    • an UmVerk
    • 9
    • Antrag der Fraktion der FDP

      Gesetz zur Anpassung der Hinausschiebung des Eintritts von Richtern in den Ruhestand wegen des Erreichens der Altersgrenze auf Antrag und der Gewährung eines Zuschlages
       
    • an Recht und Haupt
    • 9 Antrag der Fraktion der FDP
    • Gesetz zur Anpassung der Hinausschiebung des Eintritts von Richtern in den Ruhestand wegen des Erreichens der Altersgrenze auf Antrag und der Gewährung eines Zuschlages
    • an Recht und Haupt
    • Wahlen


       
    • Wahlen
    • 10
    • Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Wahl eines Ersatzmitgliedes des Rundfunkrates des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemäß § 14 Abs. 6 Satz 2 rbb-Staatsvertrag auf Vorschlag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
       
    • vertagt (Konsensliste)
    • 10 Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Wahl eines Ersatzmitgliedes des Rundfunkrates des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemäß § 14 Abs. 6 Satz 2 rbb-Staatsvertrag auf Vorschlag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • vertagt (Konsensliste)
    • 11
    • Wahl

      Wahl von vier Personen des öffentlichen Lebens zu Mitgliedern des Rundfunkrates des Rundfunk Berlin-Brandenburg
       
    • vertagt (Konsensliste)
    • 11 Wahl
    • Wahl von vier Personen des öffentlichen Lebens zu Mitgliedern des Rundfunkrates des Rundfunk Berlin-Brandenburg
    • vertagt (Konsensliste)
    • Beschlussempfehlungen


       
    • Beschlussempfehlungen
    • 12
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wohnen vom 12. September 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU

      Wohnungsneubau – sinnvolle Verdichtung statt Holzhammermethode (I) Buckower Felder

       
    • abgelehnt
    • 12 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wohnen vom 12. September 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU
    • Wohnungsneubau – sinnvolle Verdichtung statt Holzhammermethode (I) Buckower Felder
    • abgelehnt
    • 13
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 20. September 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Quereinsteiger*innen besser unterstützen und integrieren

       
    • siehe TOP 3.5
    • 13 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 20. September 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Quereinsteiger*innen besser unterstützen und integrieren
    • siehe TOP 3.5
    • 14
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation vom 8. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU

      Ehrenamts- und Freiwilligenarbeit durch gezielte Engagement-Strategie sowie Leitlinien stärken und weiterentwickeln

       
    • auch mit Änderungen abgelehnt (Konsensliste)
    • 14 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation vom 8. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU
    • Ehrenamts- und Freiwilligenarbeit durch gezielte Engagement-Strategie sowie Leitlinien stärken und weiterentwickeln
    • auch mit Änderungen abgelehnt (Konsensliste)
    • 15
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 6. September 2018 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Sozial- und Erzieherberufe deutlich aufwerten und Einkommen von Berliner Erzieher/innen und Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen verbessern!

       
    • siehe TOP 3.3
    • 15 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie vom 6. September 2018 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Sozial- und Erzieherberufe deutlich aufwerten und Einkommen von Berliner Erzieher/innen und Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen verbessern!
    • siehe TOP 3.3
    • 16
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –

      Nachträgliche Genehmigung der im Haushaltsjahr 2017 in Anspruch genommenen über- und außerplanmäßigen Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen für die Hauptverwaltung und für die Bezirke

       
    • angenommen
    • 16 Dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –
    • Nachträgliche Genehmigung der im Haushaltsjahr 2017 in Anspruch genommenen über- und außerplanmäßigen Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen für die Hauptverwaltung und für die Bezirke
    • angenommen
    • 17
    • Beschlussempfehlung des Ausschusses für Sport vom 28. September 2018 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –

      Aufgabe einer Teilfläche der Sportanlage Rennbahnstraße 45, 13086 Berlin zugunsten des Neubaus einer Grundschule mit Sporthalle und Neubau eines Modularen Ergänzungsbaus (MEB) 16 mit einer Mensa gemäß § 7 Abs. 2 Sportförderungsgesetz (SportFG)

       
    • angenommen
    • 17 Beschlussempfehlung des Ausschusses für Sport vom 28. September 2018 und dringliche Beschlussempfehlung des Hauptausschusses vom 10. Oktober 2018 zur Vorlage – zur Beschlussfassung –
    • Aufgabe einer Teilfläche der Sportanlage Rennbahnstraße 45, 13086 Berlin zugunsten des Neubaus einer Grundschule mit Sporthalle und Neubau eines Modularen Ergänzungsbaus (MEB) 16 mit einer Mensa gemäß § 7 Abs. 2 Sportförderungsgesetz (SportFG)
    • angenommen
    • 17 A
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Dieselfahrzeuge technisch nachrüsten – auf Kosten der Hersteller

       
    • siehe TOP 1
    • 17 A Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Dieselfahrzeuge technisch nachrüsten – auf Kosten der Hersteller
    • siehe TOP 1
    • 17 B
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU

      „Grüne Welle“ verbessern – Verkehrsfluss verbessern, Umweltbelastung reduzieren

       
    • siehe TOP 1
    • 17 B Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU
    • „Grüne Welle“ verbessern – Verkehrsfluss verbessern, Umweltbelastung reduzieren
    • siehe TOP 1
    • 17 C
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU

      Tempo 30 nicht planlos ausweiten – Testergebnisse und Wirksamkeit abwarten

       
    • siehe TOP 1
    • 17 C Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der CDU
    • Tempo 30 nicht planlos ausweiten – Testergebnisse und Wirksamkeit abwarten
    • siehe TOP 1
    • 17 D
    • Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Aktionsprogramm „Sauberes Berlin“: Für eine attraktive, saubere und lebenswerte Hauptstadt

       
    • angenommen
    • 17 D Dringliche Beschlussempfehlung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz vom 11. Oktober 2018 zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Aktionsprogramm „Sauberes Berlin“: Für eine attraktive, saubere und lebenswerte Hauptstadt
    • angenommen
    • Vorlage — zur Kenntnisnahme —


       
    • Vorlage — zur Kenntnisnahme —
    • 18
    • Vorlage – zur Kenntnisnahme – gemäß Artikel 64 Absatz 3 der Verfassung von Berlin

      Zusammenstellung der vom Senat vorgelegten Rechtsverordnungen
       
    • lfd. Nr. 1 VO-Nr. 18/114 an Recht, lfd. Nr. 2 VO-Nr. 18/115 an WissForsch, i.Ü. zur Kenntnis genommen
    • 18 Vorlage – zur Kenntnisnahme – gemäß Artikel 64 Absatz 3 der Verfassung von Berlin
    • Zusammenstellung der vom Senat vorgelegten Rechtsverordnungen
    • lfd. Nr. 1 VO-Nr. 18/114 an Recht, lfd. Nr. 2 VO-Nr. 18/115 an WissForsch, i.Ü. zur Kenntnis genommen
    • Anträge


       
    • Anträge
    • 19
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Die überfällige Asylwende endlich einleiten – Masterplan Migration des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat konsequent umsetzen
       
    • vertagt (Konsensliste)
    • 19 Antrag der AfD-Fraktion
    • Die überfällige Asylwende endlich einleiten – Masterplan Migration des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat konsequent umsetzen
    • vertagt (Konsensliste)
    • 20
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Menschenversuche verhindern: keine Verharmlosung, Liberalisierung und Legalisierung von Cannabis
       
    • vertagt (Konsensliste)
    • 20 Antrag der Fraktion der CDU
    • Menschenversuche verhindern: keine Verharmlosung, Liberalisierung und Legalisierung von Cannabis
    • vertagt (Konsensliste)
    • 21
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Mut zur Wahrheit – Transparenz statt Maulkorb! Berlin braucht einen Landesbeauftragten für Bildung und Erziehung
       
    • vertagt (Konsensliste)
    • 21 Antrag der AfD-Fraktion
    • Mut zur Wahrheit – Transparenz statt Maulkorb! Berlin braucht einen Landesbeauftragten für Bildung und Erziehung
    • vertagt (Konsensliste)
    • 22
    • a)
    • Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Vielfältige Gewerbestrukturen schützen I – Berliner Mischung erhalten
       
    • siehe TOP 3.6
    • 22 a) Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Vielfältige Gewerbestrukturen schützen I – Berliner Mischung erhalten
    • siehe TOP 3.6
    • b)
    • Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Vielfältige Gewerbestrukturen schützen II – Bundesratsinitiative starten für ein soziales „Gewerbemietrecht“
       
    • siehe TOP 3.6
    • b) Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Vielfältige Gewerbestrukturen schützen II – Bundesratsinitiative starten für ein soziales „Gewerbemietrecht“
    • siehe TOP 3.6
    • 23
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Wohnen UND Arbeiten in Berlin – auch Industrie, Gewerbe und Kreativwirtschaft brauchen Platz
       
    • an WiEnBe (f), StadtWohn und Haupt (Konsensliste)
    • 23 Antrag der Fraktion der CDU
    • Wohnen UND Arbeiten in Berlin – auch Industrie, Gewerbe und Kreativwirtschaft brauchen Platz
    • an WiEnBe (f), StadtWohn und Haupt (Konsensliste)
    • 24
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Berlin zeigt seine Verbundenheit mit seinen Bundeswehrsoldaten im Ausland
       
    • an EuroBundMed (Konsensliste)
    • 24 Antrag der Fraktion der CDU
    • Berlin zeigt seine Verbundenheit mit seinen Bundeswehrsoldaten im Ausland
    • an EuroBundMed (Konsensliste)
    • 25
    • Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion der CDU, der Fraktion Die Linke, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der Fraktion der FDP

      Kinderlärm ist Zukunftsmusik – Sportanlagenlärmschutz für Kinder und Jugendliche weiter lockern
       
    • in sofortiger Abstimmung angenommen
    • 25 Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion der CDU, der Fraktion Die Linke, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der Fraktion der FDP
    • Kinderlärm ist Zukunftsmusik – Sportanlagenlärmschutz für Kinder und Jugendliche weiter lockern
    • in sofortiger Abstimmung angenommen
    • 26
    • Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Informationskampagne des Senats über Bleibe- und Integrationsperspektiven
       
    • vertagt
    • 26 Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Informationskampagne des Senats über Bleibe- und Integrationsperspektiven
    • vertagt
    • 27
    • Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

      Ölheizungen in Berlin ersetzen
       
    • an UmVerk (f), StadtWohn, WiEnBe und Haupt
    • 27 Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
    • Ölheizungen in Berlin ersetzen
    • an UmVerk (f), StadtWohn, WiEnBe und Haupt
    • 28
    • a)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Steuerung der beruflichen Bildung: Berlin braucht ein Landesinstitut für berufliche Bildung
       
    • siehe TOP 3.1
    • 28 a) Antrag der AfD-Fraktion
    • Steuerung der beruflichen Bildung: Berlin braucht ein Landesinstitut für berufliche Bildung
    • siehe TOP 3.1
    • b)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 1): Weiterentwicklung der beruflichen Bildung
       
    • siehe TOP 3.1
    • b) Antrag der AfD-Fraktion
    • Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 1): Weiterentwicklung der beruflichen Bildung
    • siehe TOP 3.1
    •  
    •  
    • c)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 2): Sachliche und personelle Ausstattung der Berufsschulen
       
    • siehe TOP 3.1
    •     c) Antrag der AfD-Fraktion
    • Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 2): Sachliche und personelle Ausstattung der Berufsschulen
    • siehe TOP 3.1
    •  
    •  
    • d)
    • Antrag der AfD-Fraktion

      Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 3): Übergänge mit System statt Warteschleifen
       
    • siehe TOP 3.1
    •     d) Antrag der AfD-Fraktion
    • Berlin braucht eine Gesamtstrategie für eine zukunftsfeste und qualitativ hochwertige duale Ausbildung (Teil 3): Übergänge mit System statt Warteschleifen
    • siehe TOP 3.1
    • 29
    • Antrag der Fraktion der FDP

      Städtebauliche Neuordnung am Checkpoint Charlie voranbringen – Authentizität des Ortes bewahren
       
    • siehe TOP 3.2
    • 29 Antrag der Fraktion der FDP
    • Städtebauliche Neuordnung am Checkpoint Charlie voranbringen – Authentizität des Ortes bewahren
    • siehe TOP 3.2
    • 30
    • Antrag der Fraktion der FDP

      Auf Mut gebaut – Perspektiven einer zukunftsorientierten Wohnungsbaupolitik
       
    • vertagt
    • 30 Antrag der Fraktion der FDP
    • Auf Mut gebaut – Perspektiven einer zukunftsorientierten Wohnungsbaupolitik
    • vertagt
    • 31
    • a)
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Die Berliner Feuerwehr zukunftsfähig machen (I)
       
    • vertagt
    • 31 a) Antrag der Fraktion der CDU
    • Die Berliner Feuerwehr zukunftsfähig machen (I)
    • vertagt
    • b)
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Die Berliner Feuerwehr zukunftsfähig machen (II)
       
    • vertagt
    • b) Antrag der Fraktion der CDU
    • Die Berliner Feuerwehr zukunftsfähig machen (II)
    • vertagt
    • 32
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Bezahlung der Berliner Verwaltungsmitarbeiter auf Bundesniveau anheben!
       
    • vertagt (Konsensliste)
    • 32 Antrag der Fraktion der CDU
    • Bezahlung der Berliner Verwaltungsmitarbeiter auf Bundesniveau anheben!
    • vertagt (Konsensliste)
    • 33
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Mehr als ein Erinnerungsort: Den Teufelsberg als Sport- und Erholungsareal entwickeln!
       
    • siehe TOP 3.4
    • 33 Antrag der Fraktion der CDU
    • Mehr als ein Erinnerungsort: Den Teufelsberg als Sport- und Erholungsareal entwickeln!
    • siehe TOP 3.4
    • 34
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Erfahrungsschätze im Öffentlichen Dienst sichern – Anreize für eine Beschäftigung über das reguläre Pensionierungsalter hinaus schaffen!
       
    • an InnSichO und Haupt (Konsensliste)
    • 34 Antrag der Fraktion der CDU
    • Erfahrungsschätze im Öffentlichen Dienst sichern – Anreize für eine Beschäftigung über das reguläre Pensionierungsalter hinaus schaffen!
    • an InnSichO und Haupt (Konsensliste)
    • 35
    • Antrag der Fraktion der CDU

      IGA-Seilbahn nachhaltig sichern
       
    • an UmVerk und Haupt (Konsensliste)
    • 35 Antrag der Fraktion der CDU
    • IGA-Seilbahn nachhaltig sichern
    • an UmVerk und Haupt (Konsensliste)
    • 36
    • Antrag der Fraktion der CDU

      Gemeinsam statt einsam – Wir brauchen eine Ehrenamtskampagne gegen Isolation und Einsamkeit
       
    • an BürgEnPart (f) und IntArbSoz (Konsensliste)
    • 36 Antrag der Fraktion der CDU
    • Gemeinsam statt einsam – Wir brauchen eine Ehrenamtskampagne gegen Isolation und Einsamkeit
    • an BürgEnPart (f) und IntArbSoz (Konsensliste)
    • 36 A
    • Dringlicher Antrag der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP

      Fahrverbote vermeiden – Maßnahmenpaket umsetzen – Sachdialog mit Bund beginnen
       
    • siehe TOP 1
    • 36 A Dringlicher Antrag der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP
    • Fahrverbote vermeiden – Maßnahmenpaket umsetzen – Sachdialog mit Bund beginnen
    • siehe TOP 1
    • Vorlage — zur Beschlussfassung —


       
    • Vorlage — zur Beschlussfassung —
    • 37
    • Vorlage – zur Beschlussfassung –

      Entwurf des Bebauungsplans 1 – 69 für das Gelände zwischen Luisenstraße, Stadtbahn und Spree im Bezirk Mitte, Ortsteil Mitte
       
    • an StadtWohn und Haupt (Konsensliste)
    • 37 Vorlage – zur Beschlussfassung –
    • Entwurf des Bebauungsplans 1 – 69 für das Gelände zwischen Luisenstraße, Stadtbahn und Spree im Bezirk Mitte, Ortsteil Mitte
    • an StadtWohn und Haupt (Konsensliste)
nach oben
Auf dieser Website ist die Webstatistik Matomo (Piwik) datenschutzkonform installiert. Mehr Infos