1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Aktuelles & Presse

Ehrung der besten Spendensammlerinnen und -sammler des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge Berlin | 4. März (28.02.2019)

nach unten

Am Montag, dem 4. März 2019, empfängt Parlamentspräsident Ralf Wieland um 14.00 Uhr die besten Sammlerinnen und Sammler des Jahres 2018 des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesverband Berlin im Festsaal des Abgeordnetenhauses.

Blick auf den Südwestkirchhof Stahnsdorf / Foto: A.Savin, Wikimedia

Blick auf den Südwestkirchhof Stahnsdorf/ Foto: A.Savin, Wikimedia

Wie jedes Jahr hat der Parlamentspräsident als Schirmherr des Berliner Verbandes auch in diesem Jahr die besten und fleißigsten Spendensammlerinnen und Spendensammler eingeladen, um sich für ihr großes Engagement zu bedanken. Ihrem tatkräftigen und unermüdlichen Einsatz ist es zu verdanken, dass die Erinnerung an die gefallenen Soldaten und getöteten Zivilisten, an die Opfer der beiden Weltkriege, die Gefangenen und Deportierten, die Vertriebenen und Verfolgten, wachgehalten werden kann. Den Angehörigen der Toten kann so die Möglichkeit gegeben werden, ihren Erinnerungen einen Ort zu geben.

Friedensarbeit des Volksbundes

Der Erhalt der Kriegsgräber ist seit vielen Jahren wichtiger Bestandteil der Friedensarbeit des Volksbundes. Im Rahmen dieser Friedensarbeit kommen Jugendliche aus zahlreichen Ländern jährlich zusammen, um gemeinsam die Gräber der Toten von Krieg und Gewaltherrschaft zu pflegen.

Das diesjährige Spendenergebnis

Mit der Auszeichnung der Sammlerinnen und Sammler bedankt sich das Parlament bei den Angehörigen der Bundeswehr, des Reservistenverbandes in Berlin und all den vielen zivilen Sammlerinnen und Sammlern, die in diesem Jahr ein Spendenergebnis von rund 20.200 € erzielt haben.

nach oben
Auf dieser Website ist die Webstatistik Matomo (Piwik) datenschutzkonform installiert. Mehr Infos