1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Aktuelles & Presse

Gedenken an den 17. Juni 1953 (17.06.2020)

nach unten
Blick auf die Kranzniederlegung Leipziger Straße/Ecke Wilhelmstraße

Kranzniederlegung, Dr. Jens Schöne, Frau Sternefeld, Dr. Rolf Bösinger, Ralf Wieland, Michael Müller v.l.n.r. / Foto: Thomas Platow, Landesarchiv Berlin

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Ralf Wieland legte zur Erinnerung an den 67. Jahrestag des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR am Mittwoch, dem 17. Juni 2020, Kränze an der Leipziger Straße/Ecke Wilhelmstraße und am Friedhof Seestraße nieder.

Am 17. Juni 1953 gingen hunderttausende Bürgerinnen und Bürger der DDR an mehreren Orten gegen die politisch angespannte Lage auf die Straße. Der Aufstand wurde mit Panzern niedergewalzt.

nach oben
Auf dieser Website ist die Webstatistik Matomo (Piwik) datenschutzkonform installiert. Mehr Infos