1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses
Aktuelles & Presse

Pädagogenforum im Abgeordnetenhaus (21.08.2018)

nach unten

Anmeldung bis 14. September 2018

Das Abgeordnetenhaus von Berlin lädt am Donnerstag, dem 20. September 2018, von 09.00 bis 13.00 Uhr zum Pädagogenforum ein. Die Fortbildungsveranstaltung setzt sich mit der Zwangsarbeit im Nationalsozialismus auseinander.

In dem vierstündigen Workshop erfahren interessierte Lehrkräfte anhand ausgewählter Dokumente und Objekte grundlegende Fakten zum Thema Zwangsarbeit in Deutschland und speziell in Berlin. Darüber hinaus werden unterschiedliche Ansätze für die jugendgerechte Annäherung an dieses spezielle Kapitel der NS-Geschichte im Schulunterricht diskutiert und Anregungen zur eigenständigen Spurensuche im lokalen Umfeld gegeben.

Der Workshop findet im Rahmen des Jugendforums denk!mal im Abgeordnetenhaus von Berlin in Kooperation mit dem Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit statt. Das Angebot ist als Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie unter der Kursnummer 18.2-83082 anerkannt.

Anmeldungen sind bis zum 14. September 2018 möglich unter: denkmal@parlament-berlin.de

Jugendorum denk!mal

Vom 28. Januar bis 5. Februar 2019 erinnern Kinder und Jugendliche mit einer Ausstellung und am 30. Januar 2019 mit einer Bühnenperformance im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses an die Opfer des Nationalsozialismus. Sie setzen ein Zeichen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus.

Kontaktdaten und weitere Informationen zur Fortbildung und zum Jugendforum stehen unter www.denkmal-berlin.de zur Verfügung.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz