1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses
Aktuelles & Presse

Der 1. Untersuchungsausschuss "Terroranschlag Breitscheidplatz" setzt seine Beweisaufnahme am 16. Februar 2018 fort (19.02.2018)

nach unten

Der Vorsitzende des 1. Untersuchungsausschusses, Abg. Burkard Dregger, erklärt hierzu:

„Der 1. Untersuchungsausschuss der 18. Wahlperiode des Abgeordnetenhauses von Berlin zum Terroranschlag am Breitscheidplatz wird in seiner 10. Sitzung am 16. Februar 2018 zwei weitere Zeugen vernehmen. Beide Zeugen sind für die Landeskriminalämter Berlin und Nordrhein-Westfalen tätig. In dieser Funktion nahmen die Zeugen an Sitzungen des Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrums teil. Dort wurde bekanntlich mehrmals über die Person Anis Amri gesprochen. Die Zeugen werden von den Mitgliedern des Untersuchungsausschusses unter anderem zu Erkenntnissen im Hinblick auf Alias-Personalien und das Umfeld von Anis Amri sowie zur Einschätzung seiner Gefährlichkeit befragt. Die Entscheidungsprozesse und die Zusammenarbeit der mit dem Fall Amri befassten Bundes- und Landesbehörden werden ebenso zur Sprache kommen.“

Die Sitzung wird im Abgeordnetenhaus von Berlin im Raum 113 stattfinden und um 10.00 Uhr beginnen.

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz