1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses
Aktuelles & Presse

Parlamentspräsident Ralf Wieland zum Anschlag auf Haus und Auto des AfD-Fraktionsvorsitzenden Georg Pazderski (06.10.2017)

nach unten
Der nächtliche Anschlag auf das Wohnhaus und das Fahrzeug des AfD-Fraktionsvorsitzenden Georg Pazderski wird von Parlamentspräsident Ralf Wieland verurteilt. Hierzu erklärt er:
 
„Politische Gegnerschaft darf nicht in Gewalt umschlagen. Deshalb verurteile ich diese Attacke auf das Eigentum des AfD-Fraktionsvorsitzenden Georg Pazderski. Gewalt ist in einer demokratischen Gesellschaft kein Mittel der politischen Auseinandersetzung. Das gehört ins Repertoire der Anti-Demokraten. In einer Demokratie sollte das Wort mehr Macht haben als eine Gewalttat. Jeder Andersdenkende sollte sich dessen bewusst sein. Wer frei gewählte Parlamentarierinnen oder Parlamentarier gewalttätig angreift, erweist der Demokratie einen Bärendienst.“
nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz