1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Aktuelles & Presse

Pressefrühstück zur Verleihung der German Jewish History Awards (17.01.2020)

nach unten

Am Montag, dem 27. Januar 2020, werden um 18.00 Uhr die German Jewish History Awards 2020 im Abgeordnetenhaus verliehen.

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Ralf Wieland und der Direktor der Obermayer-Stiftung Joel Obermayer laden zu einem Pressefrühstück ein, bei dem die Preisträgerinnen und Preisträger vorgestellt werden.

Das Pressefrühstück findet am

Montag, dem 27. Januar 2020, um 10.30 Uhr

im Abgeordnetenhaus von Berlin, Raum 190,

statt.

Die Preisträgerinnen und Preisträger in der Kategorie „German Jewish History Awards“ sind in diesem Jahr:

·       Karl-Heinz Nieren (Nordrhein-Westfalen)
·       Roland Müller (Sachsen)
·       Norbert Giovannini (Baden-Württemberg)

Die Preisträgerinnen und Preisträger in der neuen Kategorie „Jubiläums-Auszeichnungen“ sind in diesem Jahr:

·       Fanprojekt der Sportjugend Berlin und Hertha BSC (Berlin)
·       Netzwerk für Demokratische Kultur (NDK) (Sachsen)
·       Geschichtomat (Hamburg)

Zwei zusätzliche Auszeichnungen für herausragende Leistungen werden in diesem Jahr verliehen an:

·       Sabeth Schmidthals (Berlin)
·       Michael Batz (Hamburg)

Um Anmeldung wird bis zum 24. Januar gebeten unter pressereferat@parlament-berlin.de oder telefonisch 030 2325 1052.

Die Preisverleihung am Abend wird auch ab 18.00 Uhr per Livestream auf der Website des Abgeordnetenhauses übertragen.

nach oben
Auf dieser Website ist die Webstatistik Matomo (Piwik) datenschutzkonform installiert. Mehr Infos