1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Logo des Abgeordnetenhauses

Talking Heads

nach unten
Medienformate entwickeln.
Das Abgeordnetenhaus kennenlernen.
Politik mitgestalten.


Wie sieht es in unserer Stadt aus? Wie leben wir jetzt und wie wollen wir leben? Wer bestimmt und kontrolliert eigentlich, wofür Geld ausgegeben wird? Wie können wir diese Fragen mit denen diskutieren, die in der Berliner Landespolitik dafür zuständig sind – in einem Format, das wir als Schulklasse selbst entwickelt haben?
Podiumsdiskussion mit 6 Abgeordneten

Auftakt im Carl-von-Ossietzky-Gymnasium - Abgeordnete aller Fraktionen vor Ort / Foto: Abgeordnetenhaus

Diese und andere Fragen haben Schülerinnen und Schüler der Gail S. Halvorsen Schule (Steglitz-Zehlendorf) und des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums (Pankow) im Oktober und November 2017  im Medienworkshop und Dialogformat "Talking Heads" diskutiert. Sie haben ein eigenes Talk-Format entwickelt und dieses unter professioneller Anleitung umgesetzt.

Die Teilnehmenden haben dabei journalistische Arbeitsweisen kennengelernt, die eigene Mediennutzung reflektieret und darauf aufbauend einen eigenen Talk mit Mitgliedern aller Fraktionen des Abgeordnetenhauses umgesetzt - inklusive professioneller Kamera-, Licht- und Tontechnik.
 

"Talking Heads" im Carl-von-Ossietzky-Gymnasium

Veranstaltungsimpressionen

nach oben

Auf dieser Website ist die Webstatistik Piwik datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & Datenschutz