1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Service

Otto Suhr (1894-1957) - Leidenschaft für reale Politik und Politikwissenschaft

nach unten

Inhalt
Diese Broschüre über Otto Suhr, wurde anlässlich seines 125. Geburtstags am 17. August 2019 herausgegeben. Neben Franz Neumann und Ernst Reuter war Otto Suhr einer der profiliertesten Sozialdemokraten im Berlin der Nachkriegszeit. Dies drückte sich nicht zuletzt in seinen politischen Ämtern aus. Als Vorsteher der ersten Nachkriegs-Stadtverordnetenversammlung und später als Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses sowie als Regierender Bürgermeister, lenkte er vor allem das westliche Berlin durch die schwierigen Zeiten. Entgegen dem Schein, Suhr sei in den 1950er Jahren ein Platzhalter zwischen Ernst Reuter und Willy Brandt gewesen, beleuchtet diese Broschüre anhand seiner beachtlichen parlamentarischen Verdienste und Bemühungen das Gegenteil. Seine Arbeit stand stets im Zeichen der Freiheit und Demokratie

Medienart
Broschüre, DIN A5, 96 Seiten


Keine Schutzgebühr
Bestellung möglich

Herausgeber
Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, 1. Auflage 2020

nach oben
Auf dieser Website ist die Webstatistik Matomo (Piwik) datenschutzkonform installiert. Mehr Infos