1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Service

100 Jahre Frauenwahlrecht - Ein Meilenstein der Demokratie

nach unten

Inhalt
Das Abgeordnetenhaus von Berlin erinnert mit dieser Publikation an die ersten gleichberechtigten Wahlen in Deutschland vor 100 Jahren.

Die Broschüre gibt einen Einblick in die historischen Entwicklungen, lässt den Parlamentspräsidenten Ralf Wieland und die Präsidentin des Berliner Verfassungsgerichtshofs sowie des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg Sabine Schudoma zu Wort kommen.

Außerdem führt der Diskussionsbeitrag zwischen den beiden Vizepräsidentinnen des Abgeordnetenhauses Dr. Manuela Schmidt und Cornelia Seibeld mit der Stadtältesten Marianne Birthler und der Vorsitzenden der Überparteilichen Fraueninitiative Carola von Braun in aktuelle Debatten ein: Wie gestaltet sich die Situation für Frauen in der Politik heute? Und was würde sich zum Beispiel verändern, wenn Frauen die Hälfte aller Plätze in den Parlamenten besetzen würden?

Das abschließende Kapitel beleuchtet Biografien und Erlebnisse der ersten Parlamentarierinnen der Verfassungsgebenden Preußischen Landesversammlung und des Preußischen Landtags von 1919 bis 1933.


Medienart
Broschüre, DIN A5, 56 Seiten

Keine Schutzgebühr
Bestellung möglich

Herausgeber
Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, 1. Auflage 2019

nach oben
Auf dieser Website ist die Webstatistik Matomo (Piwik) datenschutzkonform installiert. Mehr Infos