1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Grafik mit Text: Deine Stadt, dein Leben, dein AGH
Nach unten Notizzettel in der Hand eines Kindes

Talking Heads

Ihr wollt etwas bewegen? Nicht nur zusehen, sondern selbst gestalten? Das gibt es bei Talking Heads.

Unter professioneller Anleitung produzierten Schülerinnen und Schüler eine eigene Talkshow. Standen vor und hinter der Kamera, kümmerten sich um Licht und Ton und alles andere, was dazu gehörte. Am Ende des zweitägigen Workshops diskutierten sie mit Mitgliedern des AGH über Themen ihrer Wahl. Live und unzensiert.

Die letzten beiden Workshops fanden im Herbst 2019 an der Max-Taut-Schule (Lichtenberg) und an der Friedensburg-Oberschule (Charlottenburg-Wilmersdorf) statt.

Die Talks wurden auf YouTube und hier auf der Webseite des AGH veröffentlicht. Damit alle sehen können, was euch bewegt.

„Es war eine tolle Erfahrung für uns, die Talkrunde in allen Einzelheiten vorzubereiten, mit Politikern des Abgeordnetenhauses diskutieren zu können und sie hautnah erleben zu dürfen.“ (Politikkurs 9/2017 der Gail S. Halvorsen-Schule)

Talking Heads an der Friedensburg-Oberschule

Talking Heads an der Max-Taut-Schule

Talking Heads auf dem Grünen Campus Malchow

Talking Heads an der Carl-von-Ossietzky-Schule

Talking Heads an der Gail S. Halvorsen-Schule

Talking Heads am Carl-von-Ossietzky-Gymnasium

Impressionen: Talking Heads 2018