1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Blick in den Plenarsaal und hauptsächlich die Flaggen für Deutschland, Berlin und Europa
Nach unten

Mathias Schulz, SPD

geb. 1985 in Prenzlau

gewählt über:
Direktwahl
Wahlbezirk:
Mitte
Wahlkreis:
5

2001 - 2005 Berufsausbildung und Tätigkeit als Triebfahrzeugführer, DB Regio AG. 2006 - 2008 Berufsoberschule (Allg. Hochschulreife). 2008 - 2014 Studium der Rechtswissenschaften (1.Staatsexamen). 2015 - 2017 Referendariat am Kammergericht Berlin (2.Staatsexamen).

2018 - 2019 Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität, Berlin. Seit 2019 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin seit 4. November 2021.

Angaben zu den Verhaltensregeln gem. § 5a Landesabgeordnetengesetz

1) Referent im Bundesministerium (Stufe 1)

1) b) bb) Dozent (Stufe 1)

4) Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) (e); Arbeiterwohlfahrt (AWO) (e)