1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Blick in den Plenarsaal und hauptsächlich die Flaggen für Deutschland, Berlin und Europa
Nach unten

Diplom-Kauffrau

geb. 1963 in Pinneberg

gewählt über:
Bezirksliste
Wahlbezirk:
Reinickendorf

Seit 2016 wieder Mitglied des Abgeordnetenhauses und Stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion. Sprecherin für Haushalt und Finanzen, Mitglied des Kulturausschusses.
Mitglied des Abgeordnetenhauses von 2001 bis 2006, dort Sprecherin für Kulturelle Angelegenheiten, sowie Mitglied des Hauptausschusses.
 
Seit 1990 Mitglied der FDP. Mitglied des Berliner Landesvorstandes 1997 - 1998, 2000 - 2007, 2014 – 2016, Landesvorsitzende der FDP Berlin von 2016 bis 2018.
 
Von 2007 bis 2012 Hauptgeschäftsführerin der FDP Berlin.
 
Ab 1988 Mitarbeiterin bei der Karstadt Warenhaus GmbH, zunächst als Trainee und stellvertretende Abteilungsleiterin in München-Oberpollinger, ab 1990 als Abteilungsleiterin für die Bereiche Schreibwaren und Buch in München-Giesing, Hamburg-Harburg und Berlin-Hermannplatz.
 
Abitur 1982 am Celtis-Gymnasium in Schweinfurt. Anschließend Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 1987 Examen zur Diplom-Kauffrau.

Angaben zu den Verhaltensregeln gem. § 5a Landesabgeordnetengesetz

1 b) aa) Selbständige Immobilienmaklerin, Michael Schick Immobilien GmbH & Co KG (Stufe 1)

1 b) bb) stellv. Fraktionsvorsitzende der FDP (Stufe 1)

4) Liberale Immobilienrunde (e); Deutsche Parlamentarische Gesellschaft (e)

Mitgliedschaft in Ausschüssen