1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Ein Stapel Zeitungen

Parlamentspräsident Dennis Buchner: "Margot Friedländer ist ein Geschenk für Berlin."

04.11.2021
Ehrenbürgerin Margot Friedländer 2020 im Berliner Abgeordnetenhaus

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Dennis Buchner gratuliert der Berliner Ehrenbürgerin Margot Friedländer zu ihrem 100. Geburtstag am 5. November 2021:

„Zum 100. Geburtstag gratuliere ich unserer Ehrenbürgerin Margot Friedländer sehr herzlich, natürlich auch im Namen des gesamten Berliner Abgeordnetenhauses.

Margot Friedländer, diese beeindruckende Versöhnerin, ist wahrlich ein Geschenk für unsere Stadt. Denn die Berlinerinnen und Berliner, die Margot Friedländer schon einmal begegnet sind, wissen, welchen starken Eindruck sie mit ihrer ganzen Persönlichkeit hinterlässt.

Wenn die am 5. November 1921 in Berlin geborene Margot Friedländer von ihren historischen Erlebnissen berichtet, dann kehren die ganze Traurigkeit und das Leid, welches die deutsche Geschichte in der Nazi-Zeit erzeugt hat, zurück. Wenn sie von der zunehmenden Diskriminierung als junge Jüdin erzählt, von ihrem Leben im Untergrund, von Hunger und Tod im Ghetto Theresienstadt, von ihren ermordeten Verwandten und Freunden, dann entsteht eine tiefe Betroffenheit und Scham. 

Beeindruckend ist der persönliche Einsatz von Margot Friedländer gegen das Vergessen. Daher ist die Biografie unserer Ehrenbürgerin für mich auch eine der Zuversicht. Dass sie zu uns nach Berlin zurückgekehrt ist und hier so viele Menschen inspiriert hat, sich für Menschenfreundlichkeit und Demokratie zu engagieren, ist ein Meilenstein für unsere Zukunft in Frieden und Freiheit. Es ist eine große Ehre für uns Berlinerinnen und Berliner, dass Margot Friedländer bei uns in Berlin lebt. Wir sind stolz und dankbar, eine so starke Berlinerin in unserer Mitte zu wissen.“