1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Ein Stapel Zeitungen

Präsident Ralf Wieland zum Tod von Richard von Weizsäcker

31.01.2015
Zum Tod des Berliner Ehrenbürgers und ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker erklärt der Präsident des Abgeordnetenhauses Ralf Wieland:

„Mit Richard von Weizsäcker verliert  Berlin seinen ehemaligen Regierenden Bürgermeister und Ehrenbürger und Deutschland einen herausragenden ehemaligen Bundespräsidenten.

Als Staatsoberhaupt hat sein Wirken in Deutschland viele Spuren hinterlassen. Mit seiner Rede 1985 zum 8. Mai 1945 gab er uns Deutschen den richtigen Kompass für unser Geschichtsverständnis zum Nationalsozialismus.

Sein Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit und für ein friedliches Miteinander wird uns immer Vorbild bleiben.“