1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Ein Stapel Zeitungen

'Regenbogenkuchen' wird im Abgeordnetenhaus angeschnitten

09.05.2016
Präsident Ralf Wieland hat mit Abgeordneten und Mitarbeitern des Schwulen Anti-Gewalt-Projekts MANEO am Dienstag, dem 10. Mai 2016, um 14.45 Uhr im Foyer des Abgeordnetenhauses einen ‚Regenbogenkuchen‘ angeschnitten.

Die Aktion fand anlässlich der jährlich von MANEO organisierten Kampagne „Kiss Kiss Berlin“ statt. Sie beginnt am 21. März (Internationaler Tag gegen Rassismus) und endet am 17. Mai (Internationaler Tag gegen Homophobie und Trans*phobie).

Übergeben wurde auch der MANEO-Report 2015. Er listet 259 Fälle in Berlin mit homophoben und trans*phoben Hintergrund auf.