1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Blick auf die Büstengalerie im Abgeordnetenhaus Berlin
Nach unten

Führungen

Der Besucherdienst bietet für Besuchergruppen von mindestens zehn Personen sowie für Schulklassen jeden Alters und Kitagruppen kostenlose Führungen durch das Abgeordnetenhaus von Berlin an. Die Führungen finden nach individueller Absprache statt. Eine vorherige telefonische Anfrage ist daher empfehlenswert. Danach ist eine Anmeldung per E-Mail beim Besucherdienst erforderlich. Die Höchstzahl der Teilnehmenden ist auf maximal 30 Personen je Termin begrenzt.

Einzelpersonen können sich bereits gebuchten Gruppenführungen nach Verfügbarkeit anschließen. Auch in diesem Falle bitten wir um vorherige Anmeldung beim Besucherdienst.
Bei rechtzeitiger Voranmeldung ist es auch möglich, die Führung in einer Fremdsprache durchzuführen. Während des circa 1,5-stündigen Rundgangs erhalten Sie Informationen zur Geschichte, Architektur und zur Arbeitsweise des Parlaments.

NEU! Hereinspaziert zur Hausführung … heißt es bei uns nun regelmäßig ab dem 7. September immer mittwochs um 11:00 Uhr und freitags um 16:30 Uhr, denn dann finden „Offene Führungen“ (ohne vorherige Anmeldung) statt. Bitte finden Sie sich hierzu einfach im Eingangsbereich des Hauses ein und warten Sie auf Ihren Guide. Die kostenlose Führung in deutscher Sprache dauert ca. 1,5 Stunden. Bitte den Lichtbildausweis nicht vergessen! Größere Gruppen bitten wir darum, einen separaten Termin beim Besucherdienst zu buchen.

Themenschwerpunkte der Führungen mit Anmeldung: Für Besucher/-innen des Hauses werden verschiedene thematisch akzentuierte Führungen angeboten. Zur Wahl stehen folgende Themen: die Arbeitsweise des Berliner Parlaments (Standardführung), die Architektur des Hauses, die parlamentarische Entwicklung in Berlin nach Ende des 2. Weltkrieges, der Rechtliche Status Berlins 1945 – 1990, Mauer und Mauerfall, die Geschichte zum Haus selbst, Führungen in Leichter Sprache oder kindergerechte Führungen (mehr Infos zur „Maustour“ hier) sowie eine Kunstführung.

Die Kunstführung kann nur am Mittwoch, Donnerstag und Freitag gebucht werden. Gezeigt werden z. B. die Galerie der Ehrenbügerinnen und Ehrenbürger und die Büstengalerie mit Porträts politischer Persönlichkeiten, aber auch die Kunstwerke von Karl Horst Hoedicke oder Gerhard Richters Serie "Rot-Blau-Grün". (Einschränkungen des Rundganges sind aufgrund anderer Veranstaltungen im Abgeordnetenhaus möglich!)

Treffpunkt für Führungen: Eingangshalle

Für Terminanmeldungen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail Adresse: besucherdienst@parlament-berlin.de

Bitte beachten Sie: Zum Betreten des Gebäudes ist die Vorlage eines gültigen Lichtbilddokumentes erforderlich. Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Zeitplanung, dass aus Sicherheitsgründen Eingangskontrollen stattfinden. Je nach Besucheraufkommen können diese einige Minuten in Anspruch nehmen. An Plenarsitzungstagen des Abgeordnetenhauses finden keine Besucherführungen statt.